top of page
Zunftzeichen in der Getreidegasse_6210.jpg

GETREIDEGASSE

Die Getreidegasse gilt zu Recht als einer der Wahrzeichen von Salzburg: Kaum eine Ansichtskarte verzichtet
auf in Foto der berühmten historischen Einkaufsstraße. Ihr ganz besonderer Charme erklärt sich durch das
traditionelle Erscheinungsbild, welches sich im Laufe der Jahrhunderte nur wenig verändert hat. Noch heute
schmiegt sich hier ein historischer Altbau an den nächsten, dekoriert von den berühmten Zunftzeichen,
welche einst den Beruf ihres Bewohners verrieten.


Streifzug durch die Getreidegasse


Doch nicht allein die Fassade der wohl berühmtesten Gasse von Salzburg fasziniert, auch in Blick in die
Hinterhöfe kann äußerst lohnenswert sein. Durch sogenannte Durchgangshäuser gelangt man in die heute
prächtig renovierten Höfe, welche vom gemütlichen Café bis zur schicken Boutique für jeden Geschmack das
passende Angebot bereithalten. Bummeln in historischem Ambient - an kaum einem Ort könnte dies
schöner sein als in der Getreidegasse in Salzburg.


Das Hotel zur Post: Nur wenige Minuten zur Getreidegasse


Damit der Aufenthalt in Salzburg zum echten Vergnügen wird, sollte auf die Unterkunft stimmen. Kure Wege
zu den wichtiasten Attraktionen der Stadt sorgen dafür, das Sie nach einem tollen Urlaubstag optimal
entspannen können. Das Hotel zur Post im Salzburger Stadtteil Maxglan bietet Ihnen genau diesen Komfort.
Von hier aus gelangen sie nach nur wenigen Minuten Busfahrt direkt in die berühmte Innenstadt. Buchen Sie
Ihren Traumurlaub jetzt - mit der bequemen Online Buchung oder persönlich am Telefon.

bottom of page