The Sound of Music: Original-Drehorte in Salzburg

Der Film The Sound of Music wurde 1965 in und rund um Salzburg gedreht. Bekannt wurde die Musical-Verfilmung vor Allem im englischsprachigen Raum; selbst moderne Sitcoms berufen sich auf einen der meistgesehenen Filme der Geschichte. Ein Besuch der Original Drehorte in der Mozartstadt gehört für Fans des Kultfilms daher absolut dazu. Die Liste jener Orte liest sich wie eine Aufzählung Salzburgs berühmtester Sehenswürdigkeiten: Der Mirabellgarten und das Schloss Mirabell waren ebenso Schauplatz für die bekannte Geschichte um Maria von Trapp wie Residenzplatz und Residenzbrunnen.

Rundfahrten und Mehr: Angebote rund um The Sound of Music in Salzburg

Lust, auf den Spuren der Familie von Trapp zu wandeln? Die Mozartstadt bietet ihren Besuchern hierzu zahlreiche Möglichkeiten. Neben einem individuellen Spaziergang können die Original Drehorte zum Beispiel bei der vierstündigen „The Sound of Music“ Themenrundfahrt mit dem Bus erlebt werden. Und bei der packenden Dinnershow „The Sound of Salzburg“ dürfen musikalische Highlights aus dem Film ebenfalls nicht fehlen.

Das Hotel zur Post: Perfekter Ausgangspunkt für Ihre The Sound of Music Tour in Salzburg

Echte Fans lieben nicht allein den Film, sondern auch den ganz besonderen Charme Österreichischer Lebensfreude. Genießen Sie das Ambiente unserer wunderschönen Stadt noch ein wenig länger – zum Beispiel bei einem Aufenthalt im Hotel zur Post oder Villa Ceconi. Moderner Komfort und historische Atmosphäre treffen hier aufeinander. Ihren Wunschtermin buchen Sie bequem im Internet oder per Telefon.

Sound of Music